Kopfzeile

Der sprechende Essensplan

Seit Januar 2007 haben wir in der Schule einen sprechenden Essensplan. Jeden Tag wird er neu besprochen mit dem jeweiligen Gericht, welches an diesem Tag geliefert wird. Die Schüler können so abfragen, was es zu essen gibt, ohne schwierige Wörter wie Sauce Bolognese oder Zucchini lesen zu müssen. Ein einfacher Druck auf die rote Taste und man weiß Bescheid! Der Plan hängt im Flur und alle Kinder kommen dort morgens vorbei wenn sie von den Bussen kommen.

Neben der sprechenden Taste hängt auch der Plan der Gebärden der Woche. Jede Woche gibt es drei neue Gebärden, die Schüler und auch Lehrer sich merken sollen.

Sandro probiert den sprechenden Essensplan aus und hört sich mehrmals an, was es zu essen gibt.
Manchmal muss man auch sehr dicht drangehen - besonders wenn gerade die anderen Schüler ankommen.