Kopfzeile

Peter und der Wolf - ein Unterrichtsvorhaben der MST 2

Zunächst haben wir das musikalische Märchen "Peter und der Wolf" von einer CD gehört und dazu das Bilderbuch angeschaut. Schon nach kurzer Zeit gelang es einigen Schülern, die verschiedenen Klänge der Instrumente den Figuren zuzuordnen.

 

 

Nach und nach konnten wir alle Instrumente im Original sehen, anfassen und hören, da sie entweder in unserem Bestand sind oder von hilfreichen Lehr- und Assistenzkräften mitgebracht und vorgeführt wurden. Einen Höheprunkt stellte der Besuch einer Theateraufführung des Märchens im Kasseler Schauspielhaus dar. Mit Freude bewegten sich die Kinder zur Musik, wobei sie rasch lernten, ihre Bewegungen den unterschiedlichen Klängen anzupassen.

Im Deutschunterricht wurde fleißig geübt, eine gekürzte Fassung der Geschichte mit verteilten Rollen zu lesen, mit dem "Step-by-step" zu erzählen. Die wichtigsten Stationen der Geschichte wurden im Kunstunterricht bildnerisch dargestellt. Unsere Arbeit mündete in eine Vorführung vor der gesamten Schulgemeinde bei unserem Wochenabschluss.